Archiv 15

Logo-Schweiz
28.12.15:  das neue Oberwalliser DMR Relais HB9DC-5 hat den Testbetrieb oberhalb von Münster/VS aufgenommen. Der Repeater ist an SwissDMR ZH mit allen regulären Sprechgruppen angeschlossen.

Obwohl der Repeater zur Region TG83 gehört, wurde ebenfalls die TG88 permanent aufgeschaltet. Damit sind nun direkte QSO's zwischen ZH und dem Oberwallis möglich. Die taktischen Gruppen TAC801/TAC802/TAC803/TAC804 und die TG's 2286 (Tessin) und TG222 (Italien) stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Sendefrequenz von HB9DC-5 Münster ist 439.075 MHz mit Color Code 3.

 
  • Muenster Oberwallis 2
  • Goms 5
  • Goms 3
  • Goms 4
  • Goms 1
Im Unterwallis wurde vom Radioclub Genf HB9GE das DMR Relais Verbier auf 438.400 MHz / CC1 in Betrieb genommen. Ein weiterer DMR Repeater oberhalb von St Maurice/VS ist in Planung. Die Abdeckung des Kantons Wallis schreitet also zügig voran.

Die Bauarbeiten auf dem Weissfluhgipfel / HB9HAI wurden verzögert, sollten aber noch in diesem Winter abgeschlossen werden. Auch im Kanton Graubünden wird DMR also in grossen Schritten ausgebaut!

Im Sommer 2016 wird HB9DC zudem einen neuen Walliser Höhenstandort (3000 M.ü.M.) mit APCO P25/FM und DMR ausbauen, samt Richtstrahl Anbindung an SwissDMR ZH. Stay tuned!
Oberwallis
swiss-dmr2