Archiv 39

IPSC2-Structure1
20.02.20: Systemumstellungen am Standort HB9DC Etzel!

Die Sysopgruppe der Repeater HB9DC/HB9DR/HB9SP/HB9HAI trennt sich nach zahlreichen erfolglosen Versuchen der Zusammenarbeit per sofort vom BrandMeister Netz. Betroffen sind ein Dutzend Repeater, welche neu nicht mehr aus dem BrandMeister (BM-) Netz erreichbar sind.

Unsere Sysop Gruppe wechselt auf das sehr stabile internationale
IPSC2 DMR Netz, welches z.Zeit weltweit ca. 2500 Relais umfasst.


Die Gebietsabdeckung unserer Schweizer IPSC2 Repeater ist beachtlich. Allein die Relais HB9DC/HB9SP1/HB9SP2 decken praktisch die gesamte Nord/Nordost Schweiz ab. HB9DC versorgt auch die Innerschweiz bestens, HB9DR St. Gallen die Region Bodensee/Rheintal. Und unsere Anlagen in Chur und auf dem Weissfluhgipfel (2850 M.ü.M) sind im gesamten Grossraum Graubünden zu hören. Da die Systemserver nun wieder in unserer Hand sind, werden auch die Gateways zu den IMRS/YCS/WIRES-X Systemen ab sofort wieder direkt von uns betreut.

Auch bei C4FM tut sich bei uns Einiges. Der C4FM WIRES-X Betrieb wurde auf 439.075 MHz verlegt. Es ist auf dieser Frequenz nur noch Digitalbetrieb möglich, ohne FM.
Auf unserer Frequenz 145.6875 MHz ist seit heute C4FM IMRS/YCS aufgeschaltet. WIRES-X ist auf dieser Frequenz nicht mehr möglich, FM mit TSQ 77.0 Hz bleibt aber bestehen.

Für IMRS Betrieb muss man am Funkgerät im "GM-Mode" jeweils eine TX-ID einstellen. Zum lokal funken über HB9DC Etzel z.Bsp. stellt man am Funkgerät einfach die Etzel TX-ID 77 ein. Die RX-ID bleibt am besten immer 00, damit hört man alle auf dem Relais aufgeschalteten Gruppen.

Nach dem Aussenden einer ID meldet sich das Relais nach 30 Sekunden Inaktivität mit seinem Rufzeichen und mit einem Doppelton...das Relais ist wieder bereit für eine neue ID-Wahl...


Will man in der ganzen Schweiz gehört werden, stellt man die TX-ID 28 ein. IMRS/YCS Funkbetrieb über ID 28 wird mittels SWISS-CONNECT auch ins WIRES-X System (Room 28878) übertragen.


Will man aber z.Bsp. nur auf dem Relais DB0XO gehört werden, stellt man am Funkgerät die TX-ID 73 ein

(siehe Repeater ID Liste auf dem Dashboard).

Hier geht's zum IMRS/YCS Dashboard  
SmallLogo