Archiv 7

Logo-Schweiz

09.02.15:  
der DMR Repeater ZH-Waidberg HB9SP hat heute um 15:10 den Betrieb wieder aufgenommen. Die Firmware wurde auf R02.40 aktualisiert und ein neuer rauscharmer Vorverstärker der Fa. KUHNE Electronic wurde von HB9DRX in das Relais eingebaut. Die gesamte Anlage wurde zudem am Messplatz neu abgeglichen. Der IP3 des Relais beträgt nun stolze +27 dBm, der Eingangs Rauschfaktor 0.4 dB. Es wurde eine Steigerung der Systemempfindlichkeit von ca. 7 dB erreicht.

Zur besseren internen Entkopplung wurden 3-fach abgeschirmte Teflon Koaxialkabel eingesetzt
(VV Einbau DR3000 Gesamtbild).

02.02.15:
das DMR Relais ZH-Waidberg HB9SP ist bis auf Weiteres wegen Wartungsarbeiten ausser Betrieb. Der geplante Zeitraum für die Arbeiten beträgt etwa eine Woche.

24.01.15:
In Betriebnahme des ersten Bündner DMR Repeaters in Poschiavo / GR!

31.01.15:
 Ab sofort wird die amerikanische TAC310 ausserhalb der USA durch die neue TAC123 (WW-English) ersetzt. Die neue TAC123 wird suksessive in USA und weltweit eingeführt und ist z.Z. nur auf wenigen Systemen verfügbar. Die TAC310 wurde auf SwissDMR abgeschaltet.

30.01.15:
Der Datendienst (Einzelruf / SMS / Daten) wurde heute auf das gesamte SwissDMR Netz erweitert. Der Datendienst läuft NATIONAL auf dem Timeslot 2. Wir unterstützen die Datenprotokolle von MOTOROLA und HYTERA.

Der Datenserver erkennt das jeweilige Datenprotokoll und setzt es entsprechend um. Dabei spielt es keine rolle, auf welchem SwissDMR Repeater jeweils gesendet wird. Hauptsache, man ist auf dem Timeslot 2. Egal wo der Empfänger auf dem Timeslot 2 hört, die Rufe werden immer bestätigt.

Sobald andere Länder über die erforderliche Infrastruktur verfügen, werden wir die Datendienste auch international schalten.

28.01.15:
 DMR Datendienst aktiv!  Heute um 15:00 wurden auf SWISS-DMR-II der SMS-, Einzelruf und Datendienst aufgeschaltet. Datenverkehr wird nun auch zwischen MOTOROLA und HYTERA Funkgeräte übermittelt, der Radioserver passt die unterschiedlichen Protokolle automatisch an. Demnächst wird dieser neue Dienst auch auf SWISS-DMR-I (BE) eingeführt. Damit wären diese Services dann auf dem gesamten SwissDMR Netz verfügbar.
swiss-dmr2